Gardinen, Sicht- und Sonnenschutz 2019

Artikel 1 VON 25
Zoom
Branchen-REPORT

Gardinen, Sicht- und Sonnenschutz 2019

Select
Die deutsche Branche in der Rückschau (2010 bis 2018) und Vorausschau bis zum Jahr 2025: Trend-, Expansions- und Kontraktionsszenarien
Insgesamt haben die Deutschen 2018 gut 3 Milliarden Euro für Gardinen und innenliegenden Sicht- und Sonnenschutz ausgegeben. Das waren im Rückblick auf 2010 17,5 Prozent mehr. Auch im Vergleich zum Vorjahr wuchs der Markt um 2 Prozent, stellt das Marktforschungsinstitut Marketmedia24, Köln, in seiner jetzt erschienenen Studie Branchen-REPORT Gardinen, Sicht- und Sonnenschutz 2019 fest.

Trotzdem hatte das Gros der deutschen Hersteller nicht viel Grund zum Jubeln. Dabei wäre auch für sie mehr drin gewesen, berücksichtigt man das Mode- und Innovationspotenzial der Branche. Doch das schwach ausgeprägte Interesse der Konsumenten, die Preisdominanz sowie die unter Druck stehenden stationären Kernvertriebswege machen Sorgen. Gleichwohl zeichnen die Branchenaussichten von Marketmedia24 bis zum Jahr 2025 ein Wachstumsszenario. Nicht nur für den Fall, dass sich die Wirtschaft allgemein expansiv weiterentwickelt. Sondern selbst unter der Annahme, dass das gesamtwirtschaftliche Wachstum deutlich zurückgeht, wird das Marktvolumen von Gardinen, Sicht- und Sonnenschutz gegenüber 2018 immerhin noch zulegen.

Die neuen Studieninhalte im Überblick
  • A Branchenüberblick
  • 1 Hersteller und ihre Wettbewerbssituation
    2 Händler und ihre Wettbewerbssituation
  • B Die deutsche Branche in der Rückschau 2010 bis 2018
  • 1 Umsätze und Pro-Kopf-Ausgaben
    1.1 Gardinen
    Gewebter Gardinenstoff • Gewirkter Gardinenstoff • Konfektionierte Gardinen
    1.2 Innenliegender Sicht- und Sonnenschutz
    Rollos • Raffrollos • Flächenvorhänge • Vertikaljalousien • Plissees • Horizontaljalousien
    2 Marktanteile und Umsätze der Vertriebswege
    Facheinzelhandel/Fachmärkte • Möbeleinzelhandel • Handwerk/Objekteure • Warenhäuser • Versender/Online-Handel • SB-Warenhäuser/Verbrauchermärkte • Bau- und Heimwerkermärkte • Sonstige Anbieter
  • C Die deutsche Branche in der Vorausschau bis zum Jahr 2025
  • 1 Marktaussichten
    1.1 Analytischer Blick zurück
    1.2 Trend-, Expansions- und Kontraktionsszenarien
    1.2.1 Gesamtmarkt
    1.2.2 Gardinen
    1.2.3 Innenliegender Sicht- und Sonnenschutz
    2 Vertriebsaussichten
    2.1 Marktanteilsveränderungen
    Facheinzelhandel/Fachmärkte • Möbeleinzelhandel • Handwerk/Objekteure • Bau- und Heimwerkermärkte • Versender/Online-Handel • Sonstige Anbieter
    2.2 Umsatzveränderungen: Expansions- und Kontraktionsszenarien
    Facheinzelhandel/Fachmärkte • Möbeleinzelhandel • Handwerk/Objekteure • Bau- und Heimwerkermärkte • Versender/Online-Handel • Sonstige Anbieter

Das ist Ihr Nutzen
+ Lückenloser Branchenüberblick (2010 bis 2025)
+ Datengrundlage für die Berechnung von Marktpotenzialen und -anteilen
+ Ermittlung des optimalen Produktmix
+ Orientierung bei der Erstellung von Marketingkonzepten
+ Beurteilung des Marktes bei Investitionsprojekten

--------------------------------------------------
Studienumfang: 50 Seiten mit 18 Charts
Dateigröße: ~ 3 MB
Sprache: deutsch
* zzgl. Versandkosten