Büromöbel 2019

Artikel 1 VON 7
Zoom
Marktvolumina und Konsumausgaben für 5 Warengruppen sowie Marktanteile und Umsätze für alle relevanten Vertriebskanäle
Die massiven Veränderungen insbesondere in der Wissensarbeit sowie die wachsenden Anforderungen an Arbeitsplätze und Umgebungen kurbeln das Büromöbelbusiness kräftig an. So erwirtschaftete die deutsche Büromöbelbranche 2018 ein Umsatzplus von 2,7 Prozent. Überproportional legten dabei vor allem Schreibtische und Kleinmöbel wie Beistelltische für die Büroeinrichtung zu.

Wie sich die aktuelle Situation der deutschen Büromöbelbranche insgesamt zeigt und wie es bis Ende 2020 weitergeht, erfahren Sie in der kompakten Studie Branchen-SPIEGEL Büromöbel 2019.

Die Studieninhalte:
  • A Branchenüberblick
  • - Hersteller und ihre Wettbewerbssituation
    - Händler und ihre Wettbewerbssituation

  • B Büromöbelmarkt: Umsätze und Konsumausgaben 2010 bis 2020
  • - Drehstühle
    - Schreibtische
    - Beistelltische, andere Büromöbel < 80 cm
    - Büroschränke
    - Regale, sonstige Büromöbel > 80 cm

  • C Büromöbelvertrieb: Marktanteile und Handelsumsätze 2010 bis 2020
  • - Bürofachhandel/-fachmärkte
    - Möbelhandel
    - Warenhäuser, SB-Warenhäuser/Verbrauchermärkte
    - Versender/Online-Handel
Das ist Ihr Nutzen
+ Lückenloser Branchenüberblick (2010 bis 2020)
+ Datengrundlage für die Berechnung von Marktpotenzialen und -anteilen
+ Orientierung bei der Erstellung von Marketingkonzepten
+ Beurteilung des Marktes bei Investitionsprojekten

--------------------------------------------------
Studienumfang: 20 Seiten mit 8 Charts
Dateigröße: ~ 2 MB
Sprache: deutsch

Herausgeber
Marketmedia24, Köln
* zzgl. Versandkosten