Wäsche, Badebekleidung und Strumpfwaren 2019

Zoom
Branchen-REPORT

Wäsche, Badebekleidung und Strumpfwaren 2019

Select
Zielgruppenanalysen, Marktvolumina und Pro-Kopf-Ausgaben 2010 bis 2020, Marktanteile der Vertriebswege, Anschaffungspläne der Konsumenten
Mit gut 3,74 Milliarden Euro stagnierte 2018 der deutsche Markt für Wäsche, Badebekleidung und Strumpfwaren gegenüber Vorjahr. Allein die Badebekleidung sorgte für positive Werte. Mit Blick auf morgen ist ebenfalls nicht in allen Warengruppen Tristesse angesagt. Beispielsweise wollen 38,8 Prozent der weiblichen Digital Natives 2019 in Shape-Kleider investieren. Im Vergleich der Generationen ragen unter den Männern die Youngster (bis 24 Jahre) hervor: Bei gut 44 Prozent steht zumindest eine neue Badehose auf dem Einkaufszettel. Generell kaufen die Deutschen Wäsche, Badebekleidung und Strumpfwaren in erster Linie im Modehandel bzw. im Warenhaus. Auf Platz zwei folgt bei Wäsche der Online-Handel, bei Bademoden der Sportfachhandel und bei Strumpfwaren liefern sich Internet und Discounter ein Kopf an Kopf Rennen. Dabei kommt es bei Anschaffungsplänen und auch Einkaufsstättenwahl je Produkt bei den Ziel- und Lifestylegruppen teils zu erheblichen Abweichungen.

Diese und weitere belastbare Ergebnisse sind jetzt verfügbar in der neuen Studie Branchen-REPORT Wäsche, Badebekleidung und Strumpfwaren 2019:
  • Kapitel A: Die aktuelle Wettbewerbssituation für Industrie und Handel
  • 1 Produktionsentwicklung 2010 bis 2018
    2 Außenhandelsentwicklung 2010 bis 2018
    3 Top-Player im Portrait
  • Kapitel B: Marktvolumina und Pro-Kopf-Ausgaben 2010 bis 2020
  • 1 Damen-/Herren-Tagwäsche
    2 Damen-/Herren-Nachtwäsche
    3 Damen-/Herren-Bade-/Hausmäntel
    4 Damen-/Herren-Badebekleidung
    5 Damen-/Herren-Strümpfe/Socken
    6 Strumpfhosen
    7 Miederwaren
  • Kapitel C: Hier kaufen die Deutschen ein - Vertriebswege und Zielgruppenanalysen
  • 1 Damen-, Herren- und Kinderwäsche
    2 Damen-, Herren- und Kinderbadebekleidung
    3 Strumpfwaren
  • Kapitel D: Das kaufen die Deutschen zukünftig: Anschaffungspläne differenziert nach Zielgruppen 2019, 2020 oder später
  • 1 Damenwäsche
    - Slip / BH / BH- und Slip-Set
    - Unterhemd
    - Body
    - Miederhose / Rock / Kleid (Shape)
    - Schlafanzug / Pyjama
    - Nachthemd / Sleepshirt
    - Haus-/Bademantel
    2 Herrenwäsche
    - Slip
    - Unterhemd
    - Schlafanzug / Pyjama
    - Haus-/Bademantel
    3 Kinderwäsche
    - Unterhose
    - Unterhemd
    - Bademantel
  • 4 Badebekleidung
    - Badeanzug / Bikini
    - Strandkleidung
    - Herrenbadebekleidung
    - Kinderbadebekleidung
    5 Strumpfwaren
    - Damen-Kniestrümpfe /- Socken
    - Herren-Kniestrümpfe /- Socken
    - Kinder-Kniestrümpfe /- Socken
    - Strumpfhose

Das ist Ihr Nutzen
+ Lückenloser Marktüberblick (2010 bis 2020)
+ Exklusive Ergebnisse einer Konsumentenbefragung (Basis: 1.008 Teilnehmer)
+ Datengrundlage für die Berechnung von Marktpotenzialen und -anteilen
+ Ermittlung des optimalen Produktmix
+ Orientierung bei der Erstellung von Marketingkonzepten
+ Beurteilung des Marktes bei Investitionsprojekten
--------------------------------------------------

Wichtige Informationen zur Studie für Sie im Überblick
Umfang: 91 Seiten mit 71 Charts
Format: PDF-Dokument
Netto-Preis: 850,00 Euro
Sprache: Deutsch
Herausgeber: Marketmedia24, Köln

In Kooperation mit dem Primärforschungsspezialisten für Handel und Konsumgüter, der Noceanz Marktforschung GmbH (Würzburg).

--------------------------------------------------

Leseprobe anfordern unter studien@marketmedia24.de.
* zzgl. Versandkosten